${ qty }
0

AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen letsmuseeum
Version 30. August 2017

Vertragsgegenstand und Geltungsbereich
swissandfamous GmbH (nachfolgend „letsmuseeum“) bietet in ausgewählten Museen ansprechende Touren mit qualifizierten Guides in mehreren Sprachen an. Mit dem Erwerb eines Tickets gemäss den nachfolgenden Bestimmungen kann der Teilnehmer an einer solchen Museumstour teilnehmen. Diese ABG regeln die rechtlichen Beziehungen zwischen dem Teilnehmer einerseits und letsmuseeum andererseits. Mit dem Erwerb eines Tickets gelten diese AGB als vereinbart.

Tourtickets
Die Tourtickets können ausschliesslich auf der Website www.letsmuseeum.com bezogen werden. Es gelten die für die jeweilige Tour angegebenen Preise (exkl. MWST).

Ermässigungen
Ermässigungsberechtigte Teilnehmer müssen dem Tourguide den entsprechenden Nachweis jeweils vor dem Tourstart zur Bestätigung vorlegen. Andernfalls behält sich letsmuseeum vor, den Aufpreis in Rechnung zu stellen.
Die Ermässigungen können von letsmuseeum jederzeit geändert, eingeschränkt oder erweitert werden. 

Einlass
Der Teilnehmer hat pünktlich zum mitgeteilten Tourstart zu erscheinen. Ein Nacheinlass nach Beginn der letsmuseeum-Tour kann nicht garantiert werden. 

Rücknahme von Tickets
Gekaufte Karten werden weder zurückgenommen noch umgetauscht. Bei Zuspätkommen oder bei Nichterscheinen besteht kein Anspruch auf Erstattung der Tickets.

Weitergabe von Tickets
Die Tickets sind nicht personengebunden und können vor der Tour an Dritte übertragen werden. Der Teilnehmer darf keine Tickets an Personen unter 14 Jahren abgeben. Der Teilnehmer ist verpflichtet sicherzustellen, dass die Detailinformationen, die er per E-Mail und SMS von letsmuseeum zur Tour erhält, entsprechend an die Dritten weitergeleitet werden.

Touränderungen
letsmuseeum behält sich auch nach Beginn des Vorverkaufs vor, eine Tour abzusagen oder das Datum, die Uhrzeit oder den Tourguide zu ändern. Sämtliche angemeldeten Teilnehmer werden über die Änderungen per E-Mail informiert, eingeschlossen diejenigen Teilnehmer, die grundsätzlich keine weiteren Tourinfos erhalten möchten. Wenn die Tour nicht stattfinden kann oder der Teilnehmer aufgrund der Änderungen nicht an der Tour teilnehmen kann, hat der Teilnehmer Anspruch auf Rückerstattung des Ticketpreises. Dieser Anspruch verfällt, wenn der Teilnehmer den Rückerstattungsanspruch letsmuseeum nicht binnen dreier Arbeitstage nach Erhalt der Information über die Änderung per E-Mail mitteilt. Jede weitere Haftung von letsmuseeum ist ausgeschlossen.

Garderobe
Garderobenstücke (Mäntel, Schirme, grosse Taschen, sperrige Gegenstände etc.) dürfen nicht in die Ausstellungen mitgenommen werden und sind bei der Museumsgarderobe abzugeben. Die Mitnahme von Speisen und Getränken in die Ausstellungen ist untersagt. Rauchen in der Ausstellung ist nicht gestattet.

Bild- und Tonaufnahme
Werke, die mit einem „Keine Kamera“-Schild ausgeschildert sind, dürfen nicht fotografiert oder gefilmt werden.

Hausordnung
Der Teilnehmer hat die Vorgaben der letsmuseeum-Tourguides und die Hausordnung des betreffenden Museums einzuhalten. Der Teilnehmer kann von der Teilnahme an einer Tour ausgeschlossen werden, wenn er andere Personen belästigt oder begründeter Anlass zur Annahme besteht, dass er die Tour stören könnte. Der Ticketpreis wird in diesen Fällen nicht rückerstattet.

Aufzeichnung von letsmuseeum-Touren
letsmuseeum nimmt Touren auf Bild, Ton- oder Tonbildträger auf. Der Teilnehmer erklärt sich für den Fall, dass während einer Tour von dazu berechtigten Personen Bild- und/oder Tonaufnahmen durchgeführt werden, damit einverstanden, dass letsmuseeum solche Aufnahmen ohne Anspruch auf Vergütung veröffentlicht bzw. verwertet, auch wenn seine Person allenfalls darauf in Wort und/oder Bild erkennbar ist. Der Teilnehmer verzichtet auf die Geltendmachung von persönlichkeitsrechtlichen oder datenschutzrechtlichen Ansprüchen, die die Verwertung der Bild- oder Tonaufnahmen verhindern könnten.

Haftung
Für Schäden jeder Art, die der Teilnehmer in den Räumlichkeiten des Museums während einer letsmuseeum-Tour erleidet, haftet letsmuseeum nur im Fall der grobfahrlässigen oder absichtlichen Verletzung einer vertraglichen Pflicht durch seine Vertreter und Hilfspersonen. Die Haftung bei Verletzungen von Leben, Körper und Gesundheit bleibt vorbehalten.
Für Schäden, die der Teilnehmer während einer letsmuseeum-Tour in den Räumlichkeiten des Museums verursacht, haftet der Teilnehmer vollumfänglich.

Datenschutz
Personenbezogene Daten wie Namen, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse der Teilnehmer sowie bei Bezahlung mittels Kreditkarte zusätzlich die Kreditkarteninformationen der Teilnehmer werden unter Einhaltung des schweizerischen Datenschutzrechts in dem für die Durchführung des Vertrags erforderlichen Umfang erhoben, gespeichert, bearbeitet und genutzt.
letsmuseeum ist berechtigt, die Personendaten der Teilnehmer zum Zweck interner statistischer Erhebungen zu speichern sowie die Daten an Dritte, die von ihm mit der Durchführung der Ausstellung bzw. mit dem Kartenverkauf beauftragt werden, im hierfür erforderlichen Umfang weiterzugeben.
Der Teilnehmer anerkennt und erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die ihn betreffenden Daten im vorgenannten Rahmen von letsmuseeum verwendet werden.
Der Teilnehmer kann jederzeit ein Auskunftsbegehren gemäss Art. 8 DSG oder ein Berichtigungs- oder Löschungsgesuch gemäss Art. 15 DSG stellen.
Im Übrigen gilt die Datenschutzerklärung von letsmuseeum.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Es gilt schweizerisches Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Zürich